Dornfelder - Bottighofer Wein

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Dornfelder ist eine frühreifende Rotweinsorte entstanden durch Kreuzung der Sorten Helfensteiner und Heroldrebe.  Benannt ist sie nach dem Kameralverwalter Immanuel Dornfeld dem Gründer der Weinbauschule. Die Sorte wurde nach ihrer Farbintensität selektiert und ursprünglich als Deckwein angebaut. Sie sollte als Verschnittpartner anderer roter Rebsorten dem daraus gekelterten Wein mehr Farbe verleihen. In neuerer Zeit wurde der Dornfelder jedoch immer stärker auch sortenrein ausgebaut und ist inzwischen in den unterschiedlichen Qualitätsstufen erhältlich. Gemeinhin gilt der aus Dornfelder gewonnene Wein als harmonisch.
Die Dornfelder Traube eignet sich auch als Tafeltraube.

Winzer: Niklaus Soltermann, Hauptstrasse 11, 8574 Illighausen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü